QIGONG

Qigong

Qigong gehört zu den ältesten nachgewiesenen Bewegungsübungen der Welt. Bei Ausgrabungen in China wurde ein Seidentuch aus dem Jahr 207 vor Christus entdeckt, das die Abbildung von Menschen zeigt, die Körperübungen ausführen. Bis heute hat sich die Tradition der Übungen erhalten. Immer noch kann man in China an den Straßen und in den Parks Menschen beobachten, die meist langsame Bewegungen ausführen. Durch die sanften, fließenden, einfachen, manchmal auch komisch anmutenden Bewegungen wird die Lebensenergie im Gleichgewicht gehalten. Ende des 20igsten Jahrhundert wurde Qigong vermehrt auch im Westen bekannt.

Qi ist die Lebensenergie, die in jedem Menschen zirkuliert. Ist das Qi ausgeglichen, in Harmonie, so ist der Mensch gesund. Alle Übungen des Qigong werden verstanden als sanfte Methode um den Energiehaushalt des Körpers zu regulieren.

Das gong (gesprochen gung) steht für die stete Übung. Nur durch regelmäßiges Üben gelingt es die Körperenergie zu harmonisieren und im Lebensfluss zu bleiben. Geschmeidig, flexibel, anpassungsfähig und mit einer entspannten und lächelnden Grundstimmung wird geübt.

Qigong versteht sich als Methode der Lebenspflege. Auch philosophische Aspekte, das Leben in Harmonie mit den fünf Wandlungsphasen und mit der Natur spielt in die Übungsreihen mit hinein. Unzählige Qigong-Einzelübungen, kleine und größere Übungsfolgen gibt es.
Doch nicht die Fülle zählt, sondern das bewusste, achtsame Ausführen der Übungen. Es wird nicht gewertet, nicht beurteilt, die Übungen werden so ausgeführt wie es für den Übenden im Moment möglich ist. Somit hat sich Qigong auch in Kliniken als REHA Maßnahme bewährt und ist seit Anbeginn eine der Säulen
der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Seit 2006 leitet Petra Faltermaier die Kurse. Zusätzlich zur zertifizierten Qigong-Kursleiterausbildung mit Gütesiegel des Deutschen Qigong und Taiji Verbandes, verfügt sie über eine Entspannungs- und Meditationstrainer Ausbildung. Somit werden die Kurse abwechslungsreich gestaltet und Entspannung ist garantiert!

Folgend Einheiten zu je 30 Minuten werden angeboten:
Dienstag
08:00 - 08:30 Uhr
13:45 - 14:15 Uhr
Betriebssportraum D 0162

Mittwoch

08:00 - 8:30 Uhr
Entspannungsraum A 1913

Donnerstag Treffpunkt am Empfang
11:45 - 12:15 Uhr
Betriebsportraum D 0162 oder draußen hinter dem Fußballplatz auf dem Gelände des SV 1860, Tübingerstraße.
Die Gruppenmehrheit entscheidet ob drinnen oder draußen geübt wird. Stimmenthaltungen gibt es nicht. Bei Gleichstand wird drinnen geübt. Der Empfang weiß immer Bescheid wo geübt wird und ob die Gruppe schon weg ist.

Hinweis: Nur Mitglieder sind im Rahmen des Angebotes versichert. Die Teilnahme für Nichtmitglieder erfolgt auf eigene Verantwortung! Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!
Pro Quartal gibt es pro Angebot 9 Termine. Einstieg ist jederzeit möglich.Geübt wird in normaler Bürokleidung. Sie sind herzlich zu einem kostenlosen Schnuppertermin eingeladen!

Kosten
30 Euro      
Für 9 Termine oder Zehnerkarte (6 Monate gültig)

Der Zuschuss von 5 Euro für Mitglieder ist bei der Preisgestaltung bereits berücksichtigt. Nichtmitglieder bezahlen 35 Euro.

Folgende Termine werden angeboten:

Dezember 2017
Di.  05.12.  (8)
Mi.  06.12.  (9)
Do. 07.12.  (9)
Di.  12.12.  - kein Kurs!
Mi.  13.12. - kein Kurs!
Do. 14.12. - kein Kurs!
Di.  19.12. - (9) letzter Dienstagstermin!
Mi.  20.12. - kein Kurs!
Do. 21.12. - kein Kurs!
Di.  26.12. - kein Kurs - Feiertag
Mi.  27.12. - kein Kurs!
Do. 28.12. - kein Kurs!

1. Quartal 2018
Januar 2018
Di.  09.01.
  (1)
Mi.  10.01.  (1)
Do. 11.01.  (1)
Di.  16.01.  (2)
Mi.  17.01.  (2)
Do. 18.01.  (2)
Di.  23.01.  (3)
Mi.  24.01.  (3)
Do. 25.01.  (3)
Di.  30.01.  (4)
Mi.  31.01.  (4)

Februar 2018
Do. 01.02.  (4)
Di.  06.02.  (5)
Mi.  07.02.  (5)
Do. 08.02.  (5)
Di.  13.02.  - kein Kurs
Mi.  14.02.  - kein Kurs
Do. 15.02.  - kein Kurs
Di.  20.02.  (6)
Mi.  21.02.  (6)
Do. 22.02.  (6)
Di.  27.02.  (7)
Mi.  28.02.  (7)

März 2018
Do. 01.03.  (7)
Di.  06.03.  (8)
Mi.  07.03.  (8)
Do. 08.03.  (8)
Di.  13.03.  (9)
Mi.  14.03.  (9)
Do. 15.03.  (9)

Info zur Zehner-Karte:
· Gültigkeit der Karte = 6 Monate ab Kaufdatum.
· Die Karte gibt es von mir gegen einen Barbetrag von 30 Euro
· Die Karte ist bei jeder Teilnahme mitzubringen.
· Die Karte muss von mir abgezeichnet werden.
· Es können mit der Karte alle angebotenen Kurse von mir im ADAC besucht werden.
· Eine Anmeldung zu den einzelnen Terminen ist nicht nötig!

Wer in den Erinnerungsverteiler für die Dienstagsnachmittags- und/oder Donnerstagsmittagstermine aufgenommen werden möchte meldet sich bitte!

· Die Kurstermine sind auf der Webseite des ADAC Sport- und Kulturvereins zu finden und werden jeweils zu Quartalsbeginn per E-Mail Verteiler versandt.

Ansprechpartner
Petra Faltermaier
E-Mail:  petra.faltermaier@adac.de
E-Mail privat:  petra.faltermaier@web.de
Telefon: 089 / 76 76 - 63 55
Mobil:    0151 22 847415
Internet: petrafaltermaier.wordpress.com

Share by: